Donnerstag, 29. Mai 2014

Hello again...

...es wird ja auch mal wieder Zeit, dass ich mich melde ;-)

Insofern lieben Dank für eure Kommentare und eure Geduld...

Erstmal allen mitlesenden Vätern alles Gute zum Vatertag :-)

Und allen Herren alles Gute zum Herrentag :-))

Ich verbringe den Tag traditionell mit der Family ... es wird gewandert, gegrillt, Fußball gespielt ... das war super!

Sicher interessiert euch aber, wie es mir so geht bzw. ergangen ist.


1. Gesundheit

Wunderbar :-)

Der bekannte, gute Zustand hält sich weiterhin auf hohem Niveau. Das bedeutet kaum Husten, sehr gute Belastbarkeit (im Alltag und beim Sport) und konstantes Gewicht bei rund 72kg.

Dabei keinerlei Nebenwirkungen.

Und dazu, muss ich gestehen, nehme ich seit einigen Wochen auch keinerlei Antibiotika mehr. Plan ist eigentlich, dass ich Colistin inhaliere (bin kürzlich von feucht auf trocken umgestiegen). Irgendwie vergesse ich das aber regelmäßig, was mir aber nicht zu schaden scheint. Zumindest fühlt es sich nicht schlechter an.

Mal schauen, was der nächste Ambulanzbesuch bringt; werde das auch nochmal mit Dr. Fischer andiskutieren. Vielleicht sparen wir uns erstmal das Geld... wir werden sehen.


2. Arbeit

Ihr wisst ja, dass meine Arbeit meine Erfüllung ist.

Zu Beginn des Jahres war es insgesamt sehr extrem, was die Arbeitsbelastung / -auslastung anging. Ich hatte richtig viel gutes Geschäft auf dem Tisch und regelmäßig 10 Stunden in der Bank.

Die letzten Wochen war es, aus unterschiedlichen Gründen, etwas ruhiger, so dass ich die ein oder andere Überstunde weniger aufgebaut habe.

Gefühlt bin ich im Mai auch kaum in der Bank gewesen; diverse Seminare, Feiertage, Urlaubstage ... irgendwie bin ich immer irgendwo.

Führt auch dazu, dass mein neues Auto in sieben Wochen bereits 7.000 km drauf hat :-D

Tja, was soll ich sagen ... ab und zu bin ich echt am fluchen über die Arbeit, alles in allem ist es aber mein Leben ... und das ändert sich bestimmt auch nicht mehr ;-))


3. Freizeit / Sport

Viel Freizeit habe ich nicht (siehe oben).

Die, die ich habe, nutze ich aber zur Zeit intensiv zum Fahrradfahren.

Meinen Vorsatz, jeden Morgen ein bisschen in der Wohnung zu radeln ist zwar ad acta gelegt.

Dafür bin ich 3-4 mal pro Woche auf Tour.

Durch meine Physiotherapeutin bin ich auf eine Aktion unserer lokalen Zeitung gekommen. In Zusammenarbeit mit dem Sportlichen Leiter vom Rennrad-Pro-Team Katusha, 
Uwe Peschel, gibt es seit einigen Jahren "Move".

Dabei finden vier Monate lang (April bis Juli) jeweils Mittwoch und Freitag geführte Rad-Ausfahrten statt.

Am Anfang wurde ein Leistungstest gemacht (meine Belastbarkeit war mit 88% zwar nur als "ausreichend" tituliert, für einen CFler finde ich das aber super), anhand dessen man in sechs Gruppen eingeteilt wurde.

Und so bin ich mit meiner Gruppe zweimal fleißig am Radeln und fahre zusätzlich noch 1-2x allein.

Letztes Wochenende habe ich dabei meinen persönlichen Rekord aufgestellt:

- Freitag mit einem Arbeitskollegen 53km
- Samstag mit der Gruppe 43km
- Sonntag allein um den Bodensee von Meersburg nach Konstanz 74km

Das hat richtig Spaß gemacht und fühlt sich richtig, richtig gut an!!

Angesichts dessen, wieviel Spass mir das macht und wegen der positiven Fortschritte, die mit regelmäßigem Training einhergehen, habe ich mir auch schon ein konkretes Ziel für 2015 gesetzt.

Ich möchte gerne in den Pfingstferien von Überlingen / Bodensee nach Italien fahren (ca. 1.300km, ca. 10.000hm).

Die Waldorfschule Überlingen bietet in den Pfingstferien dieses "Event" ihren Siebtklässlern an. Dieses Jahr sind es wohl gut 50 Schüler, die diese Fahrt auf sich nehmen. Und die Schüler werden eben von Erwachsenen begleitet und da möchte ich gerne dabei sein. Ob das klappt, weiß ich noch nicht, ich bin aber stark hinterher :-)

Einen kleinen Einblick habt ihr HIER.

Da es bis dahin ja noch ein Weilchen ist, möchte ich eventuell im Urlaub noch irgendwo Radurlaub machen.

Hier gibt es noch keine konkreten Pläne, aber einige Ideen ... mal schaun :-)


4. Sonstiges

...fällt mir gerade nichts ein ;-)))


So, jetzt seid ihr wieder ein wenig auf Stand.

Heute verspreche ich keine konkreten Termine, wann ich mich wieder melde.

Aber ich verspreche, dass ich stets bemüht bin ;-))))

Habt ein schönes Wochenende,

xoxo
Danny

1 Kommentar:

  1. Es freut mich für dich das alles so gut läuft :)
    Lieber Gruß
    Bisher stille Mitleserin

    AntwortenLöschen