Samstag, 8. Juni 2013

Das liebe Gewicht...

…mein Opa hat heute genörgelt, dass ich nichts Neues mehr blogge… ist ja nicht so, dass Opa mich einfach anrufen könnte… aber ich nehme die Kritik zum Anlass, mal wieder einen Statusupdate zu geben.

Wie ich oben schon eingeleitet habe, wird es unter anderem um das Thema Gewicht gehen.

Mittlerweile halte ich die "7" vorne sehr gut und liege immer so bei knapp 71kg.

Damit einhergehend musste ich in den letzten Wochen immer wieder feststellen, dass es in den alten Hemden echt ungemütlich wurde. Zwei Bier oder ein fettes Essen unterzubringen, war schon schwierig.

Nachdem ich kürzlich ja schon ein paar (ich glaube vier) neue Hemden gekauft hatte, habe ich mich vorgestern jetzt komplett mit neuen Hemden ausgestattet. Nun habe ich zusätzliche neun Stück gekauft und komme so wieder gut über die Runden.

Die alten werden die Tage eingemottet für den Fall, dass ich mal wieder drastisch abnehmen sollte.

Und weil es so schön war, habe ich heute noch T-Shirts und Hosen gekauft. Ähnliche Probleme hier … die alten T-Shirts betonen meinen "neuen" dicken Bauch ziemlich und die Hosen waren zum Teil eng, zum Teil nicht mehr zu zu bekommen.

Naja, hier geht es jedenfalls voran.

Mitte der Woche war ich beim Urologen … für die Hintergründe muss ich ein bisschen ausholen.

Ca. 98% der Muko-Patienten sind zeugungsunfähig.
Dabei gibt es die Variante, dass die Samenleiter durchtrennt sind, das also gar keine Spermien ankommen können.
Die andere Variante ist die, dass die Samenleiter zwar vorhanden, aber -wie so viele andere Organe auch- verstopft sind.

Ich hatte das etwa 2007 mal testen lassen. Dabei wurden ganze zwei (!) Spermien gefunden ;-)

Heißt also de facto zeugungsunfähig. Heißt aber auch, dass die Samenleiter wohl intakt sind, sonst hätten die zwei es ja nicht geschafft :-)

So, und da Kalydeco ja zu "optimierten" Körperflüssigkeiten führt, könnte es ja auch passieren, dass die Samenleiter freier/frei werden.

Daher habe ich mal beim Urologen vorgesprochen und wir werden das bei Gelegenheit testen … ich werde dann wieder berichten.

Zur Info: ich will keine Kinder und habe es sehr genossen, mit meinen Partnerinnen nicht verhüten zu müssen ;-)

Darüber hinaus geht es mir weiterhin sehr gut. Belastbar, fit und quasi husten- und schleimfrei.

Es gibt sonst also nichts Neues.

Ich melde mich dann wieder, wenn das Ergebnis vom Urologen vorliegt.

Bis dahin eine Impression von meiner Terrasse von heute:

In dem Leibinger Glas versteckt sich übrigens ein Beck's :-)

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag.

xoxo
Danny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen