Sonntag, 10. März 2013

Erste Erfahrungen im Süden

Jetzt habe ich mich schon seit zwei Wochen nicht mehr gemeldet…

…das hatte unterschiedliche Gründe, die im folgenden mit aufgeführt werden; heute nehme ich mir aber endlich mal wieder die Zeit, um über alles Geschehene zu berichten :-)

Ich bin ja nun seit guten zwei Wochen in meiner alten/neuen Heimat und habe mich bisher gut eingelebt.

Am Donnerstag vor zwei Wochen war ich das erste Mal (seit meinem Aufenthalt in München Ende 2010/2011) in der Muko-Ambulanz in München.

Die Blutwerte habe ich noch nicht, aber die Lungenfunktion war wieder sehr gut - sogar noch ein kleines bisschen besser als zuletzt!!

Ich bin jetzt bei 78,8% angekommen - neues Ziel: 80%

Kurz nach dem Termin musste ich allerdings einen Rückschlag hinnehmen. Ich war richtig, richtig fies erkältet.
Ich habe seit langem mal wieder gehustet. Und das tat richtig weh :-( Dazu war die Nase verstopft, ich war insgesamt schlapp und konditionell weniger belastbar.

Das ganze kam pünktlich zu meinem ersten Arbeitstag hier im Süden … aber ich habe die Woche und die Erkältung einigermaßen überstanden. Geblieben ist ein wenig Husten, der hoffentlich in Kürze auch weiter nachlässt.

Das war schon sehr seltsam - nach über 4 Monaten mal wieder 'krank' zu sein und mal wieder richtig zu husten. Sehr ungewohnt und nicht wünschenswert ;-)
Ich weiß gar nicht, wie ich das die ganzen letzten Jahre ausgehalten habe :D

Prophylaktisch hat mir mein Arzt "Ciprofloxacin 750mg" (Antibiotikum) verschrieben, damit aus der Vireninfektion und dem dadurch angeschlagenen Immunsystem nicht ein ernster bakterieller Infekt entsteht.
Die Tabletten schlucke ich jetzt zweimal täglich für zwei Wochen.

Krank sein kann und will ich mir nach der ersten Arbeitswoche nicht leisten :)

Die Arbeit im übrigen läuft - auch hier im Süden ist viel zu tun und man ist froh, jetzt eine Person mehr zu haben … die ersten beiden Tage sind noch recht ruhig angelaufen, danach war ich aber schon wieder voll drin.

Jetzt werde ich einfach schnell wieder zu 100% fit und dann kann richtig Gas gegeben werden ;-)

Ich werde die Tage mal meine Blutwerte recherchieren und dann nochmal berichten.

Bis dahin wünsche ich einen schönen Wochenstart euch allen!

xoxo
Danny

1 Kommentar:

  1. Lieber Danny, danke für Deinen wunderbaren, ehrlichen Blog! Mach weiter so!!! Gute Besserung wünscht Dir Martina

    AntwortenLöschen